Sie befinden sich auf den Internetseiten der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V.


 

Hauptnavigation

Inhalt

Das Leben im Frauenhaus

Wir bieten bis zu 8 Frauen und deren Kindern, die vor häuslicher Gewalt fliehen müssen, eine geschütze, anonyme Wohnmöglichkeit.

Jede Frau bewohnt gemeinsam mit ihren Kindern ein eigenes Zimmer. Die Küche, das Wohnzimmer und zwei Badezimmer werden von allen Frauen gemeinsam genutzt. Außerdem gibt es ein Spielzimmer für die Kinder und einen großen Garten.

Das Zusammenleben im Haus wird in wöchentlichen Besprechungen organisiert.

Als Bewohnerin im Frauenhaus Rheydt gestalten Sie ihren Alltag eigenständig. Sie sind für sich und ihre Kinder selbst verantwortlich.

Sie treffen ihre eigenen Entscheidungen bei dem, was Sie uns erzählen wollen und wobei Sie Unterstützung benötigen.

Wir bieten

Wir begleiten und unterstützen Sie während ihres Aufenthalts im Frauenhaus, zum Beispiel:

  • bei der Verarbeitung von Gewalterfahrungen,
  • im Umgang mit Ämtern und Behörden,
  • bei rechtlichen Fragen,
  • bei Erziehungsfragen,
  • bei der Wohnungs- und Arbeitssuche,
  • der Entwicklung von neuen Lebensperspektiven.